Umweltschutz ist keine Geschmackssache!

19. 02. 2014 - aveato Catering Kunden forsten seit 2008 im Kongo auf und machen aveato seit 6 Jahren zum klimaneutralen Catering Betrieb.

Wie in vorherigen Jahren engagiert sich aveato Catering auch in diesem Jahr für den Umweltschutz und bekräftigt seine Zusammenarbeit mit dem PrimaKlima Weltweit e.V. Als erstes deutsches Event Catering Unternehmen erzeugt und beliefert aveato schon seit 2008 ohne Aufpreis klimaneutral. 

Mit Hilfe sämtlicher aveato Kunden konnte seit 2008 schon eine Fläche von über 150 Fußballfeldern aufgeforstet werden. Das von aveato unterstützte Projekt liegt in der Demokratischen Republik Kongo in der entwaldeten Region Burhinyi, südwestlich von Bukavu. Der Umweltschutz ist das zwingende Fundament für nachhaltige Kommunikation sowie für erfolgreiche Events. Nicht nur Werte wie gesundes Essen und perfekter Service teilt aveato mit seinen Klienten und deren Gästen, sondern auch das hohe Maß an Verantwortung. 

„Die durch unseren Geschäftsbetrieb verursachten CO2 Emissionen möchten wir auch weiterhin ausgleichen“, so Alexander Schad, Vorstand der eatat System AG. „Wir sehen unser Engagement bei PrimaKlima langfristig, nur so können wir unseren nachhaltigen Gedanken auch sicher umsetzen“.

 

Hier geht es zum Eintrag von aveato.







CG Newsletter abonnieren